Die G-EYR Wall-Y. Episode 13: Die Dunkle Bedrohnung

Auch 2018 präsentiert die Spieldose das ursprünglich triefromantische Alpen-Drama „Die Geierwally“ in spürbar ganz eigener Bearbeitung und entspannter Atmosphäre im Amphitheater des Englischen Gartens.

In diesem Jahr finden sich Handlung und Personal irgendwo am Rande des Universums wieder: Sein Monopol auf Frischluft in Dosen sichert dem sinistren Lord Voda die Macht über die Feinstaub-verseuchte Kolonie auf dem Trabanten Exxon. Da taucht eine Aufklärungsdrohne der Heimatwelt Elon auf. Wird sie die Kolonie befreien? Oder sind zunächst endlose Verwicklungen mit Cyborgs, Kraftfeldern, Yedi-Meistern mit Grammatikschwäche, Phasern, Rückstürzen (plus Schlafende!), Raumanzügen, dahergebeamten Space-Cowboys, einer störrischen Tochter namens Wall-Y und vielem Kosmischen mehr zu durchleben? Durchleben Sie es selbst!

Erfahrene Besucher sind schon ab 16:00 Uhr da und bringen sich per Picknick im All in exoterrestrische Stimmung. Geeignete Gesäß-Supporte, pangalaktische Donnergurgler sowie Abwehrstoffe gegen kleine, fliegende, blutfressende Aliens werden ausdrücklich empfohlen!

Das SciFi-Spektakel findet statt im Amphitheater des Englischen Gartens,
Sternzeit SONNTAG, den 05.08.2018 um 18:00 Uhr.

Wer da nicht kann, besucht die Vorpremiere,
Sternzeit Samstag, den 04.08.2018 um 17:00 Uhr
in der Kulturpassage am Ackermannbogen, Rosa-Aschenbrenner-Bogen 9

Der Eintritt ist frei.
Die Wetter-Hotline an beiden Tagen: 0177/3570000
Wir freuen uns auf Sie!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.